Zum The Shift! Special von Handelsblatt Online

Award von Edition F, Handelsblatt und Zeit Online 25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren

Die Gewinnerinnen des 25-Frauen-Awards stehen fest. Zum fünften Mal wurde der Preis von Edition F in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt und Zeit Online verliehen.
Kommentieren
Welche Frauen haben das Zeug, unsere Wirtschaft zu revolutionieren? (Credit: Edition F)
Die 25 Preisträgerinnen

Welche Frauen haben das Zeug, unsere Wirtschaft zu revolutionieren?
(Credit: Edition F)

BerlinWelche Frauen haben das Zeug, unsere Wirtschaft zu revolutionieren? Wir stellen Ihnen heute die 25 Preisträgerinnen vor, die von der Businessplattform Edition F gemeinsam mit dem Handelsblatt und Zeit Online als Medienpartner auf Basis der Einreichungen von unseren Lesern und der Online-Community ausgewählt wurden – und zwar aus über 500 Vorschlägen.

25 inspirierende Frauen, die auf ihrem Gebiet viel erreicht haben. Die Tag für Tag unsere Wirtschaft bewegen - durch ihr Know-how, ihr Engagement, zukunftsweisende Entscheidungen und den unbedingten Willen, den Status Quo als etwas zu betrachten, das weiterentwickelt werden kann und weiterentwickelt werden muss, um zukunftsfähig zu bleiben.

25 starke Frauen, die in ganz unterschiedlichen Bereichen in großen und kleinen Unternehmen, Startups, der Wissenschaft, Bildung, Politik, in Thinktanks, Stiftungen und Medien starke Impulse für die Wirtschaft setzen und unser (Arbeits-)Leben im Positiven verändern. Forscherinnen, Unternehmerinnen, Digitalexpertinnen und andere Vordenkerinnen, die alle etwas gemeinsam haben: Sie verändern, wie wir über Wirtschaft denken, und entwickeln sie damit weiter. Auf ihre Weise.

Um nur eine Hand voll zu nennen, unter den Gewinnerinnen sind zum Beispiel Stephanie Caspar, im Vorstand von Axel Springer zuständig für Digitales, Martina Hund-Mejean, CFO von Mastercard, Janina Kugel, Personalvorständin von Siemens, Wirtschaftswoche-Herausgeberin Miriam Meckel und Magdalena Rogl, Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland.

Am vergangen Freitag wurden die Preisträgerinnen in Berlin geehrt - dazu kamen 800 geladene Gäste in das Kino International. „Wirtschaft anders denken, Grenzen neu definieren, gegen den Strom schwimmen – diese 25 Frauen machen genau das täglich. Doch noch viel zu selten bekommen Frauen eine Bühne, stehen auf den Titeln der Wirtschaftsmedien, sprechen in Talkshows. Diese Frauen sind der Beweis, dass es an uns liegt, das zu ändern”, sagte Nora-Vanessa Wohlert, die gemeinsam mit Susann Hoffmann Edition F gründete.

„Diese großartigen Preisträgerinnen zeigen: Wir haben zahlreiche hochqualifizierte und motivierte Frauen in der Wirtschaft. Jahrelang haben es Unternehmen versäumt, Frauen einzubinden. Jetzt ist die Politik am Zug und wird klare Vorgaben machen: für mehr Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten, für Equal Pay und für eine vielfältige Firmenkultur“, sagte Bundesjustizministerin Katarina Barley, die die politische Keynote am Abend hielt.

Der Publikumspreis geht dieses Jahr an Annette Massmann, die seit zwölf Jahren die GLS Zukunftsstiftung Entwicklung leitet und mit ihrer Arbeit wichtige Impulse in die entwicklungspolitische Debatte in Deutschland gibt.

Die Gewinnerinnen des Awards wurden in einem mehrstufigen Nominierungs- und Auswahlverfahren ermittelt. In den kommenden Wochen und Monaten werden die 25 Frauen bei Edition F vorgestellt: in Porträts, Interviews oder über Meinungsstücke der Frauen selbst. Eine Übersicht und Details zu allen 25 Frauen gibt es unter https://www.editionf.com/Die-25-Frauen-die-unsere-Wirtschaft-revolutionieren.

Der 25-Frauen-Award wurde bereits 2014, 2015, 2016 und 2017 ausgelobt, um spannenden Frauen eine Bühne zu gegeben. 2014 wurden „25 Frauen für die digitale Zukunft”, 2015 „25 Frauen, die wir bis 2025 als Dax-30-CEO sehen wollen”, 2016 „25 Frauen, die unsere Welt besser machen“, und 2017 „25 Frauen, deren Erfindungen unser Leben verändern“, gesucht und gefunden.

Wir freuen uns, Ihnen heute die diesjährigen 25 Preisträgerinnen (in alphabetischer Reihenfolge; kein Ranking) präsentieren zu können.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Die 25 Gewinnerinnen 2018 im Überblick
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Award von Edition F, Handelsblatt und Zeit Online - 25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren

0 Kommentare zu "Award von Edition F, Handelsblatt und Zeit Online: 25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%