Autonomes Fahren Post will selbstfahrende Streetscooter testen

Innovativ war der Streetscooter ohnehin schon. Nun soll der elektrische Lieferwagen der Deutschen Post ein weiteres Upgrade erhalten – und als selbstfahrender Zusteller Briefe und Päckchen ausliefern.
1 Kommentar
Elektro kann er schon, nun soll er auch selbst fahren: Der StreetScooter der Deutschen Post. Quelle: dpa
Selbstständig zum Epmfänger

Elektro kann er schon, nun soll er auch selbst fahren: Der StreetScooter der Deutschen Post.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDie Deutsche Post will nun auch selbstfahrende Modelle ihres elektrischen Lieferwagens Streetscooter testen. Der Konzern werde den Einsatz von technisch aufgerüsteten Streetscootern erproben, die Zustellern beim Verteilen von Briefen und Paketen eigenständig folgen können, sagte ein Post-Sprecher am Dienstag. Einige Fahrzeuge sollten mit entsprechender Technik ausgestattet werden.

Vor einem Praxis-Test müssten aber noch rechtliche Voraussetzungen geklärt werden, um die Streetscooter ohne Fahrer durch den öffentlichen Raum kurven lassen zu können. Zudem wolle die Post auch autonom fahrende Rangierfahrzeuge in ihren Verteilzentren erproben. Der US-Hersteller Nvidia hatte zuvor neue Chip-Einheiten für autonom fahrende Fahrzeuge vorgestellt, die unter anderem auch von der Deutschen Post eingesetzt werden sollen.

Die Post ist mit dem Streetscooter zu einem großen Hersteller von Elektro-Fahrzeugen aufgestiegen. Derzeit laufen die Planungen für eine zweite Fabrik im nordrhein-westfälischen Düren. Nach deren Fertigstellung können dann insgesamt 20.000 Streetscooter jährlich in zwei Standorten produziert werden. Rund 3000 Streetscooter sind für die Post im Einsatz, mittelfristig will der Konzern seine gesamte Brief- und Paketzustellflotte von knapp 50.000 Fahrzeugen durch die Elektro-Wagen ersetzen. Streetscooter werden aber auch an Kunden außerhalb des Konzerns verkauft - etwa an Bäckereien, Handwerker oder Kommunen.

Die Post hatte ursprünglich mit großen Autoherstellern Elektro-Fahrzeuge für ihre Bedürfnisse entwickeln wollen, diese hatten aber abgewunken. An selbstfahrenden Autos arbeiten derzeit indes nahezu alle großen Hersteller. Unter anderem Daimler testet auch selbstfahrende Nutzfahrzeuge.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Autonomes Fahren - Post will selbstfahrende Streetscooter testen

1 Kommentar zu "Autonomes Fahren: Post will selbstfahrende Streetscooter testen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • AUTONOMES FAHREN
    Post will selbstfahrende Streetscooter testen
    Datum:
    10.10.2017 15:29 Uhr
    Innovativ war der Streetscooter ohnehin schon. Nun soll der elektrische Lieferwagen der Deutschen Post ein weiteres Upgrade erhalten – und als selbstfahrender Zusteller Briefe und Päckchen ausliefern.

    --------------------------------------

    Und wann steigt dann der ROBOTER POSTMAN aus dem Auto aus und übergibt mir mein Paket ?

    Könnte man bereits heute schon aus Japan kaufen und nach Deutschland importieren und in selbstfahrende Autos einsetzen.

    Die sind immer da, werden nie krank,wollen keinerlei Lohnerhöhungen, sind immer freundlich, stehlen nichts und lassen sich programmieren wie man diese haben will !

    Und dann hat etwa Regio Mail echte billigere Konkurrenz und manche Städte und Gemeinden gehen wieder weg von Regio Mail dann zurück zur deutsche Post !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%