Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Flughäfen Luftfrachtmengen steigen auf Rekordwert

So viel Luftfracht und Luftpost wurde noch nie zuvor an den deutschen Flughäfen ein- und ausgeladen: Eine Gesamtmenge von 4,4 Millionen Tonnen, auf den innerdeutschen Verkehr entfällt hiervon nur ein geringer Anteil.
24.02.2015 - 12:32 Uhr Kommentieren
Rund drei Viertel der Luftfracht geht nach Übersee. Quelle: dpa
DHL-Frachtmaschinen werden beladen

Rund drei Viertel der Luftfracht geht nach Übersee.

(Foto: dpa)

Wiesbaden An den deutschen Flughäfen ist im vergangenen Jahr so viel Luftfracht abgefertigt worden wie noch nie zuvor. Die Gesamtmenge legte um 2,6 Prozent auf 4,4 Millionen Tonnen zu, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Eingeladen wurden 2,3 Millionen Tonnen, was einen Zuwachs von 1,2 Prozent im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2013 bedeutete. Die Menge der ausgeladenen Luftfracht und -post wuchs stärker um 4,2 Prozent auf 2,1 Millionen Tonnen.

Rund drei Viertel der Luftfracht ging nach Übersee, auf den innerdeutschen Verkehr entfallen nur rund 5 Prozent der Gesamtmenge.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Deutsche Flughäfen: Luftfrachtmengen steigen auf Rekordwert"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%