Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fahrdienstleister Uber bringt trotz Unfall selbstfahrende Autos zurück auf die Straße

Die neuen Tests sollen sich in mehreren entscheidenden Punkten von den bisherigen Testläufen unterscheiden. So sollen Unfälle vermieden werden.
06.12.2018 - 12:41 Uhr Kommentieren
Uber: Trotz Unfall selbstfahrende Autos zurück auf die Straße Quelle: AFP
Uber-Auto

Vor neun Monaten ist ein Fußgänger durch ein selbstfahrendes Auto des Fahrdienstvermittlers getötet worden.

(Foto: AFP)

Frankfurt, San Francisco Nach einem tödlichen Unfall wagt sich der Fahrdienstvermittler Uber mit seinen selbstfahrenden Autos wieder zurück auf die Straße. Im US-Staat Pennsylvania solle „eine Handvoll“ Autos eingesetzt werden, sagte Uber-Sprecherin Sarah Abboud am Donnerstag.

Dabei gehe es um eine festgelegte Strecke zwischen zwei Firmenbüros in Pittsburgh, die ungefähr anderthalb Kilometer lang sei. Das wäre der erste Testlauf mit selbstfahrenden Autos auf öffentlichen Straßen, nachdem neun Monate zuvor bei einem Unfall in Arizona ein Fußgänger getötet worden war.

Diesmal würden die Autos aber anders als in der Vergangenheit nicht nachts oder bei nassem Wetter in Betrieb sein. Auch sollten sie nicht schneller als umgerechnet rund 40 Stundenkilometer fahren, sagte Abboud. Auf den Vordersitzen sollen zwei Mitarbeiter sitzen statt wie zuvor nur einer. Passagiere sollten zunächst nicht mehr an Bord genommen werden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Fahrdienstleister: Uber bringt trotz Unfall selbstfahrende Autos zurück auf die Straße"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%