Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Flugbranche „Chancen im deutschen Markt wahrnehmen“ – Ryanair will sich um Lufthansa-Slots bemühen

Die Lufthansa muss für das milliardenschwere Rettungspaket bis zu 24 Start- und Landeplätze in Frankfurt und in München abgeben. Ryanair will dafür mitbieten.
18.07.2020 - 01:33 Uhr Kommentieren
Der größte Billigflieger Europas will laut Marketingdirektor Dara Brady „seine Chancen im deutschen Markt wahrnehmen“. Quelle: Reuters
Ryanair-Flugzeuge am Flughafen in Dublin

Der größte Billigflieger Europas will laut Marketingdirektor Dara Brady „seine Chancen im deutschen Markt wahrnehmen“.

(Foto: Reuters)

Swords Der irische Billigflieger will der Lufthansa mehr Konkurrenz in Deutschland machen und auf neu zu vergebende Start- und Landerechte (Slots) in Frankfurt am Main und in München mitbieten. Ryanair werde „seine Chancen im deutschen Markt wahrnehmen“, zitierte der „Focus“ Marketingdirektor Dara Brady.

Hintergrund sind Auflagen der EU-Kommission, wonach die Lufthansa im Gegenzug für das milliardenschwere staatliche Rettungspaket demnächst Slots an Konkurrenten abgeben muss. Dabei handelt es sich um bis zu 24 Start- und Landeplätze in Frankfurt und in München.

Mehr: Die große Leere am Gate: So dramatisch ist die Situation für deutsche Flughäfen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Flugbranche: „Chancen im deutschen Markt wahrnehmen“ – Ryanair will sich um Lufthansa-Slots bemühen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%