Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kathrin Anselm Ex-Deliveroo-Managerin wird neue deutsche Airbnb-Chefin

Der Unterkunft-Vermittler hat eine neue Deutschlandchefin. Bis Mai war Kathrin Anselm Interimsgeschäftsführerin des eingestellten Lieferdienstes Deliveroo Deutschland.
Kommentieren
Die neue Airbnb-Deutschlandchefin hat zuvor für Deliveroo gearbeitet. Quelle: Airbnb
Kathrin Anselm

Die neue Airbnb-Deutschlandchefin hat zuvor für Deliveroo gearbeitet.

(Foto: Airbnb)

Düsseldorf Nach vier Jahren im Amt verlässt Airbnb-Deutschlandchef Alexander Schwarz, 42, den amerikanischen Unterkunft-Vermittler, um laut eigener Auskunft selbst ein Unternehmen zu gründen. Seinen Job, der darüber hinaus die Leitung in Österreich und in der Schweiz umfasste, hat die 45-jährige Online-Expertin Kathrin Anselm übernommen. Hinzu kam auch noch das Geschäft in Osteuropa und Russland.

Wie das Handelsblatt erfuhr, nahm sie ihre Arbeit in Berlin bereits am 16. August auf – genau an jenem Tag, an dem ihr vormaliger Arbeitgeber Deliveroo Deutschland seinen Betrieb einstellte. Dem Menü-Lieferservice hatte Anselm seit Januar 2019 als Interimsgeschäftsführerin gedient, war bei dem Berliner Ableger des britischen Unternehmens jedoch Anfang Mai ausgeschieden.

In der Führung junger Onlinefirmen besitzt die neue General Managerin reichlich Erfahrung. 2010 gründete sie die Dating-Plattform „12Like“, die sie nach einem Jahr an Parship verkaufte.

Zwischen 2015 und 2017 leitete sie für die Otto-Group den Online-Shoppingclub „Limango“, davor managte sie als „Global Chief Operating Officer“ die damalige Rocket-Internet-Beteiligung Wimdu, einen von Berlin aus operierenden Wettbewerber des US-Marktführers Airbnb.

Die 2008 in San Francisco gegründete Plattform vermittelt allein in Deutschland aktuell 160.000 Unterkünfte, muss sich aber vielerorts mit lokalen Beschränkungen auseinandersetzen.

Mehr: Sharing-Plattformen werden für die Wohnungsnot in den Metropolen verantwortlich gemacht. Doch Schuld sind vielmehr Versäumnisse beim Wohnungsbau.

Startseite

Mehr zu: Kathrin Anselm - Ex-Deliveroo-Managerin wird neue deutsche Airbnb-Chefin

0 Kommentare zu "Kathrin Anselm: Ex-Deliveroo-Managerin wird neue deutsche Airbnb-Chefin"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote