Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konsumlaune Gastgewerbe macht im November weiter gute Geschäfte

Um Konjunktur und Konsumlaune steht es gut. Davon profitiert besonders das Gastgewerbe und verbuchte im vergangenen Jahr deutliche Zuwächse.
Kommentieren
Gastwirte können sich auch zum Jahresende über gute Geschäfte freuen. Quelle: dpa
Gastgewerbe

Gastwirte können sich auch zum Jahresende über gute Geschäfte freuen.

(Foto: dpa)

WiesbadenGastwirte und Hoteliers in Deutschland haben auch im November gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz in der Branche stieg bereinigt um Preiserhöhungen um 2,5 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Nominal lag das Plus bei 5,0 Prozent.

In den ersten elf Monaten 2018 stiegen die Erlöse damit preisbereinigt um 1,2 Prozent und nominal um 3,4 Prozent. Die Wiesbadener Behörde erfasst für die Statistik Unternehmen mit mindestens 150.000 Euro Umsatz im Jahr.

Das Gastgewerbe profitiert schon seit geraumer Zeit von der guten Konjunktur und der Konsumfreude der Verbraucher. Der Branchenverband Dehoga erwartet für 2018 das neunte Rekordjahr in Folge.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Konsumlaune: Gastgewerbe macht im November weiter gute Geschäfte"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%