Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

KPMG Ärger am laufenden Band

Das Ansehen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat zuletzt stark gelitten. Gründe sind Insidergeschäfte mit Aufsehern in den USA sowie Ärger mit Altlasten von General Electric und fragwürdigen Konten bei Wells Fargo.
23.01.2018 - 20:05 Uhr
Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen musste zuletzt einige Rückschläge verkraften. Quelle: dpa
KPMG

Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen musste zuletzt einige Rückschläge verkraften.

(Foto: dpa)

New York Welcher Schüler träumt nicht davon, die Abiturfragen schon vorab zu wissen? Den Wunsch verwirklichte sich KPMG in New York: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erhielt von ihrem US-Aufseher, dem „Public Company Accounting Oversight Board“ (PCAOB), vorab eine geheime Liste. Darin stand, welche von KPMG durchgeführten Prüfungen von der PCAOB durchleuchtet werden.

Lockt beim Abitur der Einser-Durchschnitt, so war es bei KPMG die Reputation. Mit dem Vorwissen konnte das Unternehmen seine Aufträge mustergültig ausführen, um so bessere Noten von der PCAOB zu bekommen. Da hatte KPMG einigen Aufholbedarf: Von den „Big Four“ der Prüfungsgesellschaften fand die Aufsichtsbehörde bei ihr in den vergangenen Jahren die meisten Mängel vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: KPMG - Ärger am laufenden Band
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%