Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lieferdienste für Essen Wenn der Markt satt ist

Die Konkurrenz bei Lieferdiensten ist groß, die Margen klein. Investoren zweifeln inzwischen an dem Geschäftsmodell – und halten sich mit Investitionen zurück. Für kleinere Anbieter wird es eng.
04.01.2017 - 13:02 Uhr
Masse, nicht Marge. Quelle: Bloomberg
Essenslieferung per Radkurier

Masse, nicht Marge.

(Foto: Bloomberg)

Berlin Als aufmerksamer Spaziergänger fragt man sich schon lange, wer das alles essen soll. An jeder zweiten Straßenecke wirbt ein Plakat für einen Bringdienst für Pizza, Sushi oder Salate. In Berlin kämpfen der heimische Anbieter Foodora und der britische Herausforderer Deliveroo um die Vorherrschaft auf dem Couchtisch. Im Silicon Valley jedoch beginnen die Investoren, an dem Geschäftsmodell zu zweifeln.

Nach Berechnungen von Reuters sind die Investments in Lieferdienste im Laufe des Jahres 2016 deutlich zurückgegangen. Eine Reihe größerer Investoren geht davon aus, dass es zu einigen Pleiten kommen könnte. „Wir haben uns die ganze Branche angesehen und abgewinkt“, sagt Ben Narasin von Canvas Ventures, der sein Geld lieber in Themen wie Big Data oder Software für Unternehmen steckt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Lieferdienste für Essen - Wenn der Markt satt ist
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%