Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Marketing gegen Werbemüdigkeit Und was kostet der „Hobbit“-Schaden?

Inhalte schaffen, die Gesprächsstoff werden – das soll Content-Marketing. Der Boom ist eine Antwort auf die Werbemüdigkeit vieler Menschen. Der Kampf um die Vorherrschaft auf diesem jungen Markt hat begonnen.
Wer dazu googelt, landet bei der Allianz. Quelle: Imago
Szene aus „Der Hobbit“

Wer dazu googelt, landet bei der Allianz.

(Foto: Imago)

Berlin Eine mexikanische Grillkette gilt derzeit als Geheimtipp unter Marketingexperten: Chipotle, ein Anbieter mexikanischer Spezialitäten wie Burritos und Tacos, gibt kaum Geld für klassische Werbung aus. Stattdessen inszeniert sich der Fast-Food-Anbieter mit Geschichten und Filmen im Netz selbst.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Marketing gegen Werbemüdigkeit - Und was kostet der „Hobbit“-Schaden?

Serviceangebote