Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neue Anleihe DIC Asset will frisches Geld

Sich breiter aufstellen – das will Vorstandschef Ulrich Höller für sein Unternehmen DIC Asset erreichen Die Immobilienfirma gibt deshalb erneut eine Anleihe aus.
Kommentieren
Fühlt sich wohl am Standort Frankfurt: DIC Asset. Quelle: PR

Fühlt sich wohl am Standort Frankfurt: DIC Asset.

(Foto: PR)

FrankfurtDie Gewerbeimmobilienfirma DIC Asset will sich abermals über eine Anleihe frisches Geld am Markt besorgen. Geplant sei ein Volumen von mindestens 75 Millionen Euro und eine Laufzeit von fünf Jahren, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Details der Anleihekonditionen sollen bis Anfang Juli bekanntgegeben werden.

DIC Asset hatte unlängst mit einer Unternehmensanleihe im Volumen von 100 Millionen Euro Premiere gefeiert und will den Finanzierungsmix nun weiter ausbauen, wie Vorstandschef Ulrich Höller erklärte. Der Emissionserlös aus der zweiten Anleihe soll für die Refinanzierung bestehender Bankverbindlichkeiten verwendet werden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Neue Anleihe: DIC Asset will frisches Geld"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.