Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Online-Wettanbieter Nach Großfusion entsteht in Irland größter Glückspielanbieter der Welt

Paddy Power Betfair und Poker Stars legen ihr Geschäft zusammen. Gemeinsam kommen die beiden Firmen auf einem Umsatz von knapp vier Milliarden Pfund.
Kommentieren
Die Eigentümer von Paddy Power Betfair und Poker Stars bündeln ihre Kräfte. Quelle: AP
Wettanbieter

Die Eigentümer von Paddy Power Betfair und Poker Stars bündeln ihre Kräfte.

(Foto: AP)

Dublin Der Fusionspoker auf dem Glücksspielmarkt lässt in Irland den nach Umsatz weltgrößten Anbieter von Online-Wetten und Zocker-Spielen entstehen. Die Eigentümer von Paddy Power Betfair und Poker Stars wollen ihr Geschäft zusammenzulegen, wie die Konzerne am Mittwoch mitteilten.

Nach der Fusion halten die Aktionäre von Flutter Entertainment, früher bekannt als Paddy Power Betfair, rund 54,6 Prozent an der neuen Gesellschaft; die Aktionäre der an der Nasdaq sowie in Toronto gelisteten Stars Group (TSG), zu der Poker Stars gehört, knapp 45,4 Prozent. Zusammen wären die Firmen 2018 auf einen Umsatz von 3,8 Milliarden Pfund gekommen, hieß es weiter. Damit liege Flutter-TSG weltweit vorn.

Angesichts der wachsenden Zahl von Spielern, die im Internet oder per Smartphone zocken, haben schon mehrere Anbieter auf dem Markt durch Zusammenschlüsse ihre Kräfte gebündelt. Wegen der zunehmenden Auflagen und Steuern in den Hauptmärkten Irland, Großbritannien und Australien will Flutter vor allem von gelockerten Regeln für Sportwetten in den USA profitieren.

Flutter-Aktien legten im frühen Handel 15 Prozent zu. Die Aussicht auf eine weitere Konsolidierung in der Branche ließ zudem die Anteilsscheine der Rivalen GVC und William Hill anziehen.

Mehr: Im harten Wettanbietermarkt werben Unternehmen mit komplizierten Bonus-Aktionen um Neukunden. Das wird oft zum Bumerang – für die Wettanbieter .

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Online-Wettanbieter: Nach Großfusion entsteht in Irland größter Glückspielanbieter der Welt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote