Personalberater Korn Ferry „Volkswagen muss Demut zeigen“

Auch beim weltgrößten Personalberater Korn Ferry ist der Fall VW gerade ein heißes Thema. Konzernchef Gary Burnison spricht im Interview über moderne Chefs – und darüber, was Führung mit dem Hüten von Schafen zu tun hat.
„Die Mitarbeiter müssen die Seele des Chefs spüren.“ Quelle: Pressefoto
Gary Burnison

„Die Mitarbeiter müssen die Seele des Chefs spüren.“

(Foto: Pressefoto)

Eigentlich hatten wir uns mit Korn-Ferry-Chef Gary Burnison am Telefon verabredet, um die jüngste Übernahme zu besprechen. Der Personalberater und weltgrößte Headhunter aus den USA übernimmt die renommierte Hay Group und steigt damit zum global führenden Spezialisten für Human-Ressources-Management auf. Aber auch in der Chefetage von Korn Ferry im kalifornisch-sonnigen Beverly Hills dominiert ein anderes Thema: Volkswagen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Personalberater Korn Ferry - „Volkswagen muss Demut zeigen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%