Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Fitnessstudio-Kette Life Time Fitness geht an Finanzinvestoren

Vier Milliarden US-Dollar lassen sich die Investoren TPG und Leonard Green & Partners die Fitnessstudio-Kette Life Time Fitness kosten. Der Betreiber von 114 Studios leidet unter der zunehmenden Konkurrenz.
Kommentieren
Life Time Fitness betreibt 114 Studios in Nordamerika. Quelle: dpa
Training im Fitnessstudio

Life Time Fitness betreibt 114 Studios in Nordamerika.

(Foto: dpa)

Bangalore US-Fitnessstudio-Kette Life Time Fitness wird für vier Milliarden Dollar von den Finanzinvestoren TPG und Leonard Green & Partners übernommen. Die Beteiligungsgesellschaften hätten vor, das unter zunehmender Konkurrenz leidende Unternehmen von der Börse zu nehmen, teilte der Betreiber von 114 Studios in Nordamerika am Montag mit.

Das Transaktion soll im dritten Quartal abgeschlossen werden. Das Angebot von 72,10 Dollar je Aktie liegt mehr als sieben Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag. Am Montag tendierte das Papier von Life Time Fitness fünf Prozent höher bei 70,61 Dollar.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "US-Fitnessstudio-Kette: Life Time Fitness geht an Finanzinvestoren"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote