Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Der Werber-Rat Durch die Marketing-Schallmauer

Als Felix Baumgartner durch die Stratosphäre gen Boden gerast ist, hat er den Markenwert seines Sponsors in schwindelige Höhen katapultiert. Red Bull führt damit vor, wie das Marketing der Zukunft aussieht.
17.10.2012 - 06:48 Uhr 1 Kommentar
Der Bulle fliegt mit - und Red Bulls Marketingstrategen reiben sich die Hände. Quelle: AFP

Der Bulle fliegt mit - und Red Bulls Marketingstrategen reiben sich die Hände.

(Foto: AFP)

Red Bull verkauft ein Produkt, das die Welt nicht braucht: koffein-taurinhaltige Limonade, mit dem Geschmack von Bubblegum: knapp sechs Euro pro Liter. Aus Markensicht ein Meisterstück. Denn der einzige Weg, das Produkt an den vorwiegend jugendlichen Mann zu bringen, ist Werbung.

Die Österreicher investieren 30 Prozent des Umsatzes in diese Form der Absatzförderung. Mit Erfolg: 4,6 Milliarden Dosen gingen 2011 weltweit über die Theke und spülten 4,25 Milliarden Euro in die Unternehmenskasse.

Frank Dopheide ist Inhaber der Agentur Deutsche Markenarbeit.

Frank Dopheide ist Inhaber der Agentur Deutsche Markenarbeit.

Markenerfolg beginnt mit dem Selbstverständnis. Red Bull definiert sich nicht als Getränkelieferant, sondern als Anbieter von flüssigem Adrenalin. Das Angebot für eine Welt, in der man selbst Hollandräder mit Helm und Leuchtweste besteigt und das Abenteuer in Tüv- geprüften Freizeitparks zu Hause ist.

Red Bull bedient die globale Sehnsucht nach Herzklopfen. Sei es durch die mokkagroße Dosis Koffein oder durch eigene Veranstaltungen, bei denen uns das Herz stockt: von der eigenen Flugshow bis zur Pole Position in der Formel 1. Mit Felix Baumgartner zeigte die Marke unserem Planeten ihr Meisterstück. Das globale Versprechen: „Red Bull verleiht Flügel“ wurde auf die größte denkbare Art inszeniert: per Kopfsprung durch die Stratosphäre und Schallmauer. Werbung der zukunftsweisenden Art. Basierend auf dem Markenversprechen kreiert die Marke Anlässe, damit sie zum Gesprächsthema wird.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Der Stratosphären-Flug wird sich in das Gedächtnis einbrennen
    Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
    Mehr zu: Der Werber-Rat - Durch die Marketing-Schallmauer
    1 Kommentar zu "Der Werber-Rat: Durch die Marketing-Schallmauer"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • HIer noch eine tolle Infografik zu dem Thema:

      http://community.socialmediaakademie.de/2012/10/17/infografik-felix-baumgartners-stratospharensprung-in-social-media/

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%