Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Premium Branchenausblick Die großen Ölkonzerne rutschen von einer Krise in die nächste

Kaum eine Branche wurde von der Corona-Pandemie härter getroffen als die Öl- und Gasindustrie. Jetzt muss sich einiges ändern, denn ein Zurück zu alter Größe gibt es nicht.
04.01.2021 - 11:35 Uhr
Die Hochzeiten der Ölnachfrage nähern sich ihrem Ende.  Quelle: dpa
Ölplattform

Die Hochzeiten der Ölnachfrage nähern sich ihrem Ende. 

(Foto: dpa)

Düsseldorf Für die Öl- und Gaskonzerne dieser Welt war 2020 das schlimmste Jahr in ihrer Geschichte. Allein in den ersten neun Monaten des abgelaufenen Jahres haben Shell, Exxon Mobil, Chevron, BP und Total ein Minus von insgesamt 36,4 Milliarden Dollar verbucht.

Zum Vergleich: Im Jahr 2019 stand unter dem Strich noch ein Gewinn von knapp 50 Milliarden Dollar.

Mit der Corona-Pandemie war im März 2020 die Ölnachfrage weltweit eingebrochen und der Rohölpreis stark gefallen. Aber auch schon vor der Pandemie herrschte ein Überangebot an fossilen Rohstoffen. Knapp 60 Prozent des weltweiten Ölverbrauchs entfallen immerhin auf den Transportsektor.

Der abrupte Nachfrageeinbruch hat den Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI zwischenzeitlich sogar ins Minus rutschen lassen. Und dass sich die Ölnachfrage nach der Pandemie wieder komplett erholen wird, glauben mittlerweile noch nicht einmal mehr die Ölkonzerne selbst.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Handelsblatt Energie Briefing
    Mehr zu: Branchenausblick - Die großen Ölkonzerne rutschen von einer Krise in die nächste
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%