Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

CNPC Korruptionsaffäre bei chinesischen Ölkonzern

Die Korruptionsaffären in China häufen sich. Nach dem Fall des Polit-Stars Bo Xilai geht die Regierung jetzt gegen hochrangige Manager des Öl- und Gaskonzerns CNPC vor. Auch ihnen wird Korruption vorgeworfen.
27.08.2013 - 14:41 Uhr Kommentieren
Chinas Präsident Xi Jinping hat der Korruption den Kampf angesagt. Nicht nur in den eigenen Reihen. Gegen drei weitere hochrangige Manager von CNPC wird ermittelt. Quelle: Reuters

Chinas Präsident Xi Jinping hat der Korruption den Kampf angesagt. Nicht nur in den eigenen Reihen. Gegen drei weitere hochrangige Manager von CNPC wird ermittelt.

(Foto: Reuters)

Peking/Hongkong In China weitet sich die Korruptionsaffäre beim staatlichen Öl- und Gaskonzern China National Petroleum Corporation (CNPC) aus. Wie die Regierung am Dienstag mitteilte, wird nun gegen drei weitere hochrangige Manager des Unternehmens ermittelt. Der Vorwurf laute auf „Verstöße gegen die Disziplin“. China verwendet die Formulierung gern als Umschreibung für Bestechung. Diese ist ein großes Problem in dem Land.

Erst vor kurzem hatten auch ausländische Pharmakonzerne Negativ-Schlagzeilen gemacht, weil sie Ärzte in großem Stil bestochen haben sollen, um ihre Medikamente im Reich der Mitte abzusetzen. Betroffen sind unter anderem der britische Pharmahersteller GlaxoSmithKline. Präsident Xi Jinping hat der Korruption in seinem Land den Kampf angesagt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Handelsblatt Energie Briefing
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "CNPC: Korruptionsaffäre bei chinesischen Ölkonzern"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%