Energie
Eon-Chef Teyssen mit den Handelsblatt-Journalisten Afhüppe (rechts) und Stratmann

Es besteht der Wunsch nach mehr Unterstützung von der Politik.

(Foto: Dietmar Gust, Euroforum)

Eon-Chef Johannes Teyssen „Wir brauchen eine intelligente Förderung“

Eon-Chef Johannes Teyssen fordert im Handelsblatt-Interview die künftige Regierung auf, die richtigen Anreize für den Kauf von Elektroautos zu setzen. Bislang nehme die Politik zu stark Rücksicht auf die Autoindustrie.

BerlinBei seiner Rede skizzierte Eon-Chef Johannes Teyssen „zwei Jahrhundertthemen“ für die Energiebranche: Die Energiewende und die Digitalisierung. Im anschließenden Gespräch forderte er von der Politik mehr Unterstützung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Handelsblatt Energie Briefing

Mehr zu: Eon-Chef Johannes Teyssen - „Wir brauchen eine intelligente Förderung“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%