Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Gasnetzbetreiber Thyssengas steht offenbar zum Verkauf

Der Gasnetzbetreiber Thyssengas soll Insidern zufolge verkauft werden. Der Wert des Unternehmens könne inklusive Schulden zwischen 1,0 und 1,2 Milliarden Euro liegen.
10.06.2021 - 16:34 Uhr Kommentieren
Das Unternehmen betreibt ein Netz mit einer Länge von 4400 Kilometern. Quelle: Thyssengas
Thyssengas

Das Unternehmen betreibt ein Netz mit einer Länge von 4400 Kilometern.

(Foto: Thyssengas)

Frankfurt Der Gasnetzbetreiber Thyssengas steht Insidern zufolge zum Verkauf. Die niederländische Infrastrukturfonds DIF und der Investmentarm des französischen Versorgers EDF hätten die Royal Bank of Canada zu Rate gezogen und bereits erste Info-Pakete herausgegeben, sagten mehrere mit den Plänen vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

Die erste Runde könne Ende Juli starten. Der Wert des Unternehmens könne inklusive Schulden zwischen 1,0 und 1,2 Milliarden Euro liegen. Thyssengas, DIF und RBC lehnten eine Stellungnahme ab. Auch von EDF Invest war zunächst keine zu erhalten.

Thyssengas hatte früher zu RWE gehört. Die jetzigen Eigentümer hatte das Unternehmen 2016 für rund 700 Millionen Euro von der australischen Investmentbank Macquarie übernommen. Das Unternehmen betreibt ein Netz mit einer Länge von 4200 Kilometern.

Mehr: Die Gasnetzbetreiber wollen schnell auf Wasserstoff umsteigen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Handelsblatt Energie Briefing
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Gasnetzbetreiber: Thyssengas steht offenbar zum Verkauf"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%