Energie

Gewinnsteigerung Verbund erhöht Dividende

Der Energiekonzern zahlt seinen Aktionären eine höhere Dividende. Verbund konnte seinen Gewinn im vergangenen Jahr um 9,4 Prozent steigern. Analysten haben jedoch mehr von dem Unternehmen erwartet.
Kommentieren
Hat einen Grund zur Freude: Wolfgang Anzengruber, CEO von Verbund Quelle: Reuters

Hat einen Grund zur Freude: Wolfgang Anzengruber, CEO von Verbund

(Foto: Reuters)

FrankfurtDer Energiekonzern Verbund erhöht nach einer Umsatz- und Gewinnsteigerung seine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte 2012 unter anderem dank der überdurchschnittlichen Wasserführung der Laufkraftwerke um 15,4 Prozent auf 1,23 Milliarde Euro, wie der österreichische Versorger am Mittwoch mitteilte. Unter dem Strich legte der Gewinn um 9,4 Prozent auf 389 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg um 4,8 Prozent auf 3,17 Milliarden Euro. Analysten hatten beim Überschuss mit 397 Millionen Euro und beim Umsatz mit durchschnittlich 3,184 Milliarden Euro etwas mehr erwartet.

Für 2012 will Verbund seinen Aktionären eine Dividende von 0,60 Euro je Aktie zahlen, rund neun Prozent mehr als im Jahr davor. Unter der Voraussetzung eines erfolgreichen Abschlusses des im Dezember 2012 veröffentlichten Asset Swaps plant der Energiekonzern für 2013 eine außerordentliche Erhöhung der Dividende auf einen Euro je Aktie.

Handelsblatt Energie Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Gewinnsteigerung: Verbund erhöht Dividende"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%