Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Premium Handelsblatt Wasserstoff-Gipfel BASF-Chef: „Wir müssen die Ausbaupläne für erneuerbare Energien dramatisch beschleunigen“

Der Chemieriese benötigt bei der Wasserstoff-Wende große Energiemengen. BASF-Chef Brudermüller fordert daher Mut zu einem neuen Strommarkt-Design.
26.05.2021 - 17:40 Uhr
Der BASF-Chef fordert bei der Wasserstoff-Erzeugung Technologieoffenheit. Quelle: imago/sepp spiegl
Martin Brudermüller

Der BASF-Chef fordert bei der Wasserstoff-Erzeugung Technologieoffenheit.

(Foto: imago/sepp spiegl)

Düsseldorf Der Chemieriese BASF drängt darauf, den Ausbau von erneuerbaren Energien massiv zu beschleunigen, um auf diese Weise die Wasserstoffproduktion und auch eine emissionsfreie Chemieproduktion zu forcieren.

„Wir brauchen ein System, in dem die wettbewerbsfähigen Herstellkosten für erneuerbare Energien für die industriellen Verbraucher durchschlagen“, sagte BASF-Chef Martin Brudermüller am Mittwoch auf dem ersten Handelsblatt Wasserstoff-Gipfel. „Wenn wir das nicht hinkriegen, wird die Energietransformation und der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit nicht gelingen.“

Es reiche daher nicht, am Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) „herumzuschrauben“. Gefordert sei vielmehr der Mut zu einem neuen Strommarkt-Design. Auch mit Blick auf die ambitionierten und zugleich pragmatischeren Strategien von Ländern wie China, USA und Saudi-Arabien ist aus Sicht des BASF-Chefs ein höheres Tempo in der Umstellung nötig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Energie Briefing
Mehr zu: Handelsblatt Wasserstoff-Gipfel - BASF-Chef: „Wir müssen die Ausbaupläne für erneuerbare Energien dramatisch beschleunigen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%