Energie
Die Turbinen für eine polnischen Windpark kommen aus Frankreich: Der heiß umworbene Industriekonzern Alstom ergatterte den Auftrag – vor Siemens. Der deutsche Konzern hat ohnehin alle Hände voll zu tun.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Zitat : Der heiß umworbene Industriekonzern Alstom ergatterte den Auftrag – vor Siemens.

    - wer gut schmiert, der gut faehrt !

    Und Siemens scheint zur Zeit mehr sich selbst zu schmieren !

  • Da hätte Siemens ein noch so gutes kommerzielles Angebot abgeben können ... zufällig und irgendwie unerklärlich wäre Alstom immer wieder etwas besser gewesen. So tickt das Europa der Seilschaften und Korruption.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%