Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Jahrestagung Energiewirtschaft Erleben Sie das größte Branchentreffen Deutschlands

Mit über 1200 Teilnehmern hat sich die Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft zu DEM Treffpunkt der deutschsprachigen Energiewirtschaft zum Jahresauftakt entwickelt. Hier erfahren Sie mehr.
Kommentieren
Impressionen von der Handelsblatt Jahrestagung

Impressionen von der Handelsblatt Jahrestagung "Energiewirtschaft 2014".

(Foto: EUROFORUM Deutschland SE, Dietma)

Mit über 1200 Teilnehmern hat sich die Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft zu DEM Treffpunkt der deutschsprachigen Energiewirtschaft zum Jahresauftakt entwickelt. Die Tagung bietet: Hochrangige Referenten, eine breite Themenvielfalt, zahlreiche Diskussions- und hervorragende Networkingmöglichkeiten.
Die Teilnehmerstruktur zeigt, dass dabei Klasse und Masse nicht im Widerspruch zueinander stehen müssen:

  • 80 Prozent Vorstände und Geschäftsführer

  • 75 Prozent aus der Energiewirtschaft

  • Teilnehmer aus über 20 Ländern

Auf der 22. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2015 vom 20. bis 22. Januar 2015 in Berlin werden die aktuellen Themen der Branche, wie das zukünftige Marktdesign, die geopolitischen Entwicklungen, neue Geschäftsfelder und Innovationen sowie die Regulierung von Strom und Gas unter anderem im Vordergrund stehen.

Ausführliche Informationen zur Tagung erhalten Sie unter www.handelsblatt-energie.de sowie Telefon +49  (0)211.96 86 33 48.

Handelsblatt Energie Briefing
Startseite

0 Kommentare zu "Jahrestagung Energiewirtschaft: Erleben Sie das größte Branchentreffen Deutschlands"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.