Energie

Klaus Kleinfeld im Interview „Wir müssen nicht auf jeder Hochzeit tanzen“

Klaus Kleinfeld spricht über den radikalen Umbau des amerikanischen Aluminiumkonzerns. Und der deutsche Chef von Alcoa erklärt, warum Blitzeinschläge in Flugzeuge gut für sein Geschäft sind.
„Ich löchere meine Mitarbeiter permanent mit Fragen. So lange, bis ich das Problem verstehe.“ Quelle: Kai Nedden für Handelsblatt
Alcoa-Chef Klaus Kleinfeld

„Ich löchere meine Mitarbeiter permanent mit Fragen. So lange, bis ich das Problem verstehe.“

(Foto: Kai Nedden für Handelsblatt)

New YorkKlaus Kleinfeld ist ein detailverliebter Manager. Er hat Alcoa auf Innovation getrimmt und versteht die Funktionsweise und Technik hinter jeder Erfindung des Aluminiumkonzerns. Und darüber redet der gebürtige Bremer auch gerne und ausführlich, wie sich im Interview mit ihm schnell herausstellt. Dabei musste er Alcoa zunächst einmal vor dem Untergang retten, denn er hat den Konzern mit Sitz in New York kurz vor Ausbruch der Finanzkrise übernommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Energie Briefing

Mehr zu: Klaus Kleinfeld im Interview - „Wir müssen nicht auf jeder Hochzeit tanzen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%