Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Konzernumbau BP baut Führung der Öl-Produktion um

Der Energieriese führt einen alten Posten wieder ein. Nach der Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ hatte BP die Führungsposition der Sparte Öl- und Gasproduktion abgeschafft. Nun wird sie neu besetzt.
Kommentieren
BP reanimiert einen alten Posten der Öl- und Gasproduktion. Quelle: Reuters

BP reanimiert einen alten Posten der Öl- und Gasproduktion.

(Foto: Reuters)

London Eineinhalb Jahre nach der Ölkatastrophe im Golf Von Mexiko baut BP die Führung seiner Fördersparte erneut um. Ab 2013 wird der bisherige Amerika-Chef Lamar McKay die Öl- und Gasproduktion leiten, wie der britische Energieriese am Freitag mitteilte. Damit richtet das Unternehmen einen Posten wieder ein, den Konzernchef Bob Dudley nach der Explosion der BP-Ölplattform „Deepwater Horizon“ im April 2010 abgeschafft hatte.

Unternehmenskreisen zufolge soll sich Dudley durch diese Entlastung im Tagesgeschäft auch stärker darum kümmern, dass BP die finanziellen Folgen des Desasters im Golf endgültig bewältigen kann. Investoren hatten zuletzt das Fehlen einer überzeugenden Strategie des Konzerns bemängelt.

BP hatte kürzlich seine Schuld an der größten Ölpest in der Geschichte der USA eingeräumt und sich zu einer Zahlung von 4,5 Milliarden Dollar bereiterklärt. Bei der Explosion der Plattform kamen elf Arbeiter ums Leben. Fast 90 Tage floss unkontrolliert Öl ins Meer und führte zu enormen Schäden in der Natur sowie für die Fischerei und den Tourismus

 
Der Handelsblatt Expertencall
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konzernumbau: BP baut Führung der Öl-Produktion um"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.