Energie

Konzernzentrale in Essen RWE zieht aus dem Turm aus

Die Aufspaltung des Energieversorgers RWE läuft auf Hochtouren. Jetzt ist auch eine Frage mit Symbolkraft geklärt: Der Mutterkonzern zieht aus der Konzernzentrale aus. Es ist auch ein Signal an die Belegschaft.
Das markante Gebäude im Essener Zentrum wird Sitz der neuen „grünen“ Tochter. Quelle: dpa
RWE Tower

Das markante Gebäude im Essener Zentrum wird Sitz der neuen „grünen“ Tochter.

(Foto: dpa)

DüsseldorfEssen hat einige Wahrzeichen: Die traditionsreiche Zeche Zollverein oder die Villa Hügel der Industriellenfamilie Krupp. Seit zwanzig Jahren gehört auch der RWE-Turm in der Nähe des Hauptbahnhofs dazu. Die 127 Meter hohe Konzernzentrale prägt die Silhouette der Ruhrgebietsmetropole wie kein zweites Gebäude.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Energie Briefing

Mehr zu: Konzernzentrale in Essen - RWE zieht aus dem Turm aus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%