Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Nordsee Vattenfall baut weiteren Offshore-Windpark

Vor der Westküste Dänemarks soll Vattenfalls bislang größter Offshore-Windpark entstehen und ab 2018 Strom für 400.000 Haushalte liefern. Der Energiekonzern rechnet mit rund einer Milliarde Investitionskosten.
Rund 43 Seemeilen westlich der Insel Sylt steht der Offshore-Windpark „DanTysk“ des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall und der Stadtwerke München (SWM). Quelle: dpa
Offshore-Windpark DanTysk

Rund 43 Seemeilen westlich der Insel Sylt steht der Offshore-Windpark „DanTysk“ des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall und der Stadtwerke München (SWM).

(Foto: dpa)

StockholmDer schwedische Energiekonzern Vattenfall hat am Donnerstag endgültig grünes Licht für den Bau eines weiteren Offshore-Windparks in der Nordsee gegeben. Der Park mit dem Namen „Horns Rev 3“ soll vor der Westküste Dänemarks entstehen und Strom für 400.000 Haushalte liefern. Die installierte Leistung beträgt bis zu 400 Megawatt, die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

Es handelt sich um den bislang größten Offshore-Windpark der Schweden. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund eine Milliarde Euro. In der Region gibt es schon zwei weitere Windparks, an einem ist Vattenfall zu 60 Prozent beteiligt. In Deutschland hat der Staatskonzern aus Stockholm Anteile am Offshore-Windpark „DanTysk“ und am Bau des Schwesterprojekts „Sandbank“ 90 Kilometer westlich von Sylt.

Handelsblatt Energie Briefing
  • dpa
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%