Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Ölkonzern OMV beruft neuen Vorstand für Raffinerien und Petrochemie

Thomas Gangl folgt am 1. Juli auf Manfred Leitner als Vorstand. Der von Leitner geleitete Zuständigkeitsbereich Downstream wird aufgeteilt.
Kommentieren
Der Vorstandsvorsitzende von OMV übernimmt vorrübergehend den Teilbereich Marketing und Trading. Quelle: Reuters
Rainer Seele

Der Vorstandsvorsitzende von OMV übernimmt vorrübergehend den Teilbereich Marketing und Trading.

(Foto: Reuters)

WienDer österreichische Ölkonzern OMV hat einen neuen Vorstand für das Raffineriegeschäft und die Petrochemie berufen. Thomas Gangl (47) werde sein Amt zum 1. Juli antreten, teilte das Unternehmen am Montag mit. Er folge auf Manfred Leitner, der aus persönlichen Gründen nicht für eine weitere Vorstandsperiode zur Verfügung stehe. Leitners Zuständigkeitsbereich Downstream werde aufgeteilt, den Teilbereich Marketing und Trading werde interimistisch der Vorstandsvorsitzende und Generaldirektor Rainer Seele mit übernehmen.

Mehr: Die Gaspipeline wird nicht bis zur Jahreswende in Betrieb gehen. Es fehlen noch Baugenehmigungen. Jetzt muss Moskau mit Kiew einen neuen Gasvertrag aushandeln.

Handelsblatt Energie Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Ölkonzern: OMV beruft neuen Vorstand für Raffinerien und Petrochemie"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote