Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie

Österreichischer Energiekonzern Wie OMV dem Ölpreisverfall trotzen will

Dividenden kürzen, Geschäftsbereiche verkaufen: OMV setzt wegen des Ölpreisverfalls alle Hebel in Bewegung. Zudem arbeiten die Österreicher enger mit Gazprom zusammen – und profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht.
18.02.2016 - 18:04 Uhr
Der Konzern aus Österreich kürzt Investitionen und die Dividende. Quelle: Reuters
OMV-Tankstelle in Wien

Der Konzern aus Österreich kürzt Investitionen und die Dividende.

(Foto: Reuters)

Wien Mit einer radikalen Schlankheitskur reagiert der österreichische Ölkonzern OMV auf den Verfall der Rohölpreise. Ziel ist es, „ein schlanker und konzentrierter Technologiekonzern im Ölsektor“ zu werden, sagte der seit Juli amtierende Vorstandschef Rainer Seele dem Handelsblatt. Dazu will der frühere Wintershall-Chef Investitionen ebenso wie die Dividende kürzen, aber auch unprofitable Geschäftsbereiche wie das Türkei-Geschäft abstoßen. Forciert wird hingegen die Zusammenarbeit mit dem russischen Energiekonzern Gazprom.

2015 belief sich der Nettoverlust auf 1,1 Milliarden Euro. Im Vorjahr hatte OMV noch einen Gewinn von 278 Millionen Euro erzielt. Der Konzernumsatz erreichte 23 Milliarden Euro. Das entspricht einem Minus von 27 Prozent zum Vorjahr. „Wir leben seit Jahren über unsere Verhältnisse“, kritisierte Seele. Auf dem Unternehmen lastet ein Schuldenberg von vier Milliarden Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Energie Briefing
Mehr zu: Österreichischer Energiekonzern - Wie OMV dem Ölpreisverfall trotzen will
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%