Energie

Russischer Ölkonzern Rosneft übernimmt zweite Hälfte von TNK-BP

Der russische Ölkonzern Rosneft hat nun auch die zweite Hälfte von TNK-BP übernommen. Der Milliardendeal muss noch von den russischen Wettbewerbshütern abgesegnet werden.
Kommentieren
Der Konzern hatte eine Hälfte der Anteile an TNK-BP schon früher von BP übernommen. Quelle: dapd

Der Konzern hatte eine Hälfte der Anteile an TNK-BP schon früher von BP übernommen.

(Foto: dapd)

MoskauDer staatliche russische Ölkonzern Rosneft hat den drittgrößten Ölproduzenten des Landes, TNK-BP, nun komplett übernommen. Eine entsprechende Vereinbarung sei am Mittwoch in München unterzeichnet worden, teilte Rosneft mit.

Der Konzern hatte eine Hälfte der Anteile an TNK-BP schon früher von BP übernommen. Die zweite Hälfte lässt sich Rosneft jetzt 28 Milliarden Dollar kosten. Die Übernahme muss noch von der russischen Wettbewerbsbehörde genehmigt werden.

 
Handelsblatt Energie Briefing
  • dapd
Startseite

0 Kommentare zu "Russischer Ölkonzern: Rosneft übernimmt zweite Hälfte von TNK-BP"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%