Energie

Solarwatt und Powerwall Goldene Zeiten für Stromspeicher

Der Boom von Lithium-Ionen-Akkus erfasst bald auch Unternehmen. Der Solarmodulhersteller Solarwatt verspricht schnell schwarze Zahlen. Energieverbraucher könnten ihre Kosten mit der Technik massiv senken.
„2017 werden wir eine schwarze Null schreiben.“ Quelle: PR
Stromspeicher von Solarwatt

„2017 werden wir eine schwarze Null schreiben.“

(Foto: PR)

DüsseldorfDetlef Neuhaus kann seit fünf Jahren nichts als Verluste vorweisen. Schlimmer noch: Auch 2016 wird der Chef des Solarmodulherstellers Solarwatt wohl wieder rote Zahlen melden. Das Siechtum kennt kein Ende. Mehr als 200 Mitarbeiter mussten bereits gehen. Der Umsatz der Dresdener Firma zerbröselte von einst mehr als 320 Millionen Euro auf 60 Millionen Euro. Dennoch blickt Neuhaus voll Optimismus in die Zukunft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Energie Briefing

Mehr zu: Solarwatt und Powerwall - Goldene Zeiten für Stromspeicher

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%