Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Energie
Der alljährliche Anstieg der Benzinpreise zur Ferienzeit bleibt bisher aus. Trotzdem ist der Treibstoff wieder deutlich teurer als noch am Jahresanfang. Für findige Autofahrer gibt es trotzdem Sparoptionen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Hallo Herr Müller,
    es bleibt Ihnen frei benommen, zu Fuß zu gehen, Fahrrad fahren, oder das Auto nehmen. Sie können zu den empfohlenen Zeiten bei einer günstigen Tanke tanken,
    und mit einer Kreditkarte zahlen, die Bank dieser Kreditkarte gewährt weltweit nochmals 5 % Nachlass auf den Spritpreis. Diese Kreditkarte konnte man 2008 bei Lidl beantragen. Ja meine Frau und ich nutzen sie und haben seit dem schon viel Geld gespart. Auf diese Bank ist doch Verlass, somit habe ich schon 960 EUR gespart besser geht es doch gar nicht

  • Wenn ich 100 Euro verdiene, bekommt der Staat 50 Euro davon. Tanke ich dann meinen Golf für 50 Euro, bekommt der Staat davon nochmals mindestens 30 Euro an Steuern. Somit muß ich für 20.- Euro "steuerfreies" Benzin 100.- Euro verdienen und der Staat nimmt dabei 80 Euro an Steuern ein.

    400% Steuern beim Tanken!

    Dann regen sich Menschen darüber auf, wenn die Mineralölkonzerne mal 10% draufschlagen (wobei davon auch den größten Teil der Staat kassiert!)

    Irgendwie muß das Deutsche Weltrettungsprogramm ja finanziert werden und es schimpft sich so gut auf die geldgeilen Industrieunternehmen...

Serviceangebote