Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Flottenmanagement

Premium Elektroautopionier Teslas China-Traum wird von der Realität eingeholt

Mäßige Absatzzahlen, Preissenkungen, Batterieprobleme und Strategieschwenk: Hat Tesla-Chef Elon Musk das Potenzial des weltgrößten Automarkts überschätzt?
11.12.2020 - 11:30 Uhr
Der US-amerikanische Autokonzern errichtete im Jahr 2019 seine erste Giga-Fabrik außerhalb der USA im Stadtteil Lingang mit einer geplanten jährlichen Produktionskapazität von 500.000 Einheiten. Quelle: dpa
Tesla Giga-Fabrik in China

Der US-amerikanische Autokonzern errichtete im Jahr 2019 seine erste Giga-Fabrik außerhalb der USA im Stadtteil Lingang mit einer geplanten jährlichen Produktionskapazität von 500.000 Einheiten.

(Foto: dpa)

Peking, Düsseldorf Vor zwei Wochen legte ein gigantisch großer Autotransporter in Zeebrügge in Belgien an. Die Ladung: 3500 Model 3. Es war die erste Lieferung aus der nagelneuen Tesla-Fabrik in Schanghai.

Insgesamt exportiert der US-Elektroautobauer in diesem Jahr 7000 Fahrzeuge aus der Volksrepublik nach Europa, obwohl sie eigens dafür umgerüstet werden müssen. Das wirft die Frage auf, warum Tesla sich die Mühe macht und die Autos nicht einfach auf dem größten Automarkt der Welt in China verkauft?

Eine Antwort findet sich in den neuesten Verkaufszahlen für die Volksrepublik. Danach stockten im Sommer und Herbst dieses Jahres die Absatzzahlen von Tesla. Wie Daten des chinesischen Automobilverbands China Passenger Car Association (CPCA) zeigen, gingen die Verkäufe im Juli um mehr als 26 Prozent im Monatsvergleich zurück, im August machten sie nur 7,2 Prozent gut, im September fielen sie erneut um rund vier Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Elektroautopionier - Teslas China-Traum wird von der Realität eingeholt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%