Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Flottenmanagement

VDA-Daten Deutscher Automarkt erholt sich im Februar wieder

Im Januar und Februar produzierten die deutschen Autobauer zehn Prozent weniger als im Vorjahr. Doch die Verkäufe steigen an.
Kommentieren
Im Januar und Februar produzierten die deutschen Autobauer nach Daten des VDA 814.000 Neuwagen. Quelle: dpa
Produktion bei Ford in Köln

Im Januar und Februar produzierten die deutschen Autobauer nach Daten des VDA 814.000 Neuwagen.

(Foto: dpa)

FrankfurtNach dem Rückgang zum Jahresauftakt sind die Neuwagenverkäufe in Deutschland im Februar wieder gestiegen. Die Zahl der Neuzulassungen lag mit knapp 269.000 Pkw drei Prozent über dem Vorjahresmonat, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Montag mitteilte.

Für die ersten beiden Monate des Jahres belaufe sich das Plus auf ein Prozent. Erneut sei der Diesel-Anteil gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 33,5 Prozent von 32,9 Prozent gestiegen.

Im Januar und Februar produzierten die deutschen Autobauer nach Daten des VDA 814.000 Neuwagen, das waren zehn Prozent weniger als im Vorjahr. Nach einem Einbruch der Exporte im Januar stabilisierte sich im Februar die Zahl der ins Ausland gelieferten Fahrzeuge mit 348.500 Einheiten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "VDA-Daten: Deutscher Automarkt erholt sich im Februar wieder"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.