Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Abgelaufenes Geschäftsjahr KPMG meldet dickes Umsatzplus

Die Wirtschaftsprüfer der KPMG haben ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 16,4 Prozent gesteigert. Im laufenden Jahr soll es weiter bergauf gehen.

HB LONDON. Der weltweite Umsatz sei im abgelaufenen Geschäftsjahr (per Ende September) auf 15,65 Milliarden Dollar gestiegen, teilte die zu den vier großen der Branche gehörende KPMG am Montag mit. „KPMG hatte ein außergewöhnliches Jahr, dass die gestiegenen Geschäftsaktivitäten und den gestiegenen Marktanteil in einem schwierigen Regulierer-Umfeld widerspiegelt.“ Gewinnzahlen nannte KPMG nicht.

In regionalen Währungen gerechnet sei der Umsatz um 12,8 Prozent gestiegen. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte das Wachstum in Dollar noch 14,7 Prozent und in regionalen Währungen 7,3 Prozent betragen.

KPMG ist nach eigenen Angaben als Verbund rechtlich selbstständiger, nationaler Mitgliedsfirmen mit 94 000 Mitarbeitern in 148 Ländern eines der größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen weltweit.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite