Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Adidas im Bilanzcheck Hindernislauf an die Weltspitze

Kasper Rorsteds erste Hauptversammlung als Adidas-Chef dürfte sehr entspannt verlaufen. Der Konzern befindet sich in guter Form – wenn auch Nike weiter klar die Nummer eins ist. Ein Blick auf die Stärken und Schwächen.
Die positive Entwicklung des Sportkonzerns zeigt sich an vielen Stellen der Bilanz. Quelle: Reuters
Adidas-Schuhe

Die positive Entwicklung des Sportkonzerns zeigt sich an vielen Stellen der Bilanz.

(Foto: Reuters)

München Mit wahren Lobeshymnen haben die Aktionäre im Mai 2016 den langjährigen Adidas-Chef Herbert Hainer verabschiedet. „Herr Hainer, Sie haben viel Licht in dieses Unternehmen gebracht“, frohlockte die Vertreterin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz auf der Hauptversammlung in der Fürther Stadthalle.

Seit Herbst führt nun Kasper Rorsted, 55, den größten Sportkonzern Europas. Sein erstes Aktionärstreffen an der Spitze der Marke an diesem Donnerstag wird wohl ebenso harmonisch verlaufen wie die Veranstaltung vergangenes Jahr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Adidas im Bilanzcheck - Hindernislauf an die Weltspitze

Serviceangebote