Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Air Berlin Mehdorn bleibt

Hartmut Mehdorn bleibt an der Spitze von Air Berlin. Ein Konzernsprecher dementierte einen Medienbericht über die Ablösung des Managers.
23.08.2012 Update: 23.08.2012 - 18:07 Uhr Kommentieren
Hartmut Mehdorn, sitzt auf einer Pressekonferenz des Unternehmens. Quelle: dapd

Hartmut Mehdorn, sitzt auf einer Pressekonferenz des Unternehmens.

(Foto: dapd)

Frankfurt Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn soll Deutschlands zweitgrößte Airline bis Ende 2013 führen. Das bekräftigte das Unternehmen am Donnerstag. Es dementierte wie der Großaktionär Etihad einen Bericht des „Manager-Magazins“, nach dem Etihad-Chef James Hogan Mehdorn rasch ablösen wolle.

Hogan habe wegen des Verlusts im ersten Halbjahr das Vertrauen in den früheren Bahnchef verloren, hieß es in dem Bericht. Ein Etihad-Sprecher sprach von verleumderischen und unverantwortlichen Gerüchten. Mehdorn war nach dem Abgang des langjährigen Air-Berlin-Chefs Joachim Hunold vor einem Jahr übergangsweise an die Spitze der Fluggesellschaft gerückt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Air Berlin : Mehdorn bleibt "

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%