Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aldi-Nord-Erben im Clinch Theo Albrecht jr. attackiert Schwägerin frontal

Zum ersten Mal überhaupt gibt Aldi-Nord-Erbe Theo Albrecht jr. ein Interview – und erhebt dabei gegenüber dem Handelsblatt schwere Vorwürfe gegen seine Schwägerin. Die Familienfehde bedroht das gesamte Handelsimperium.
Bei den Erben des Discount-Riesen braut sich was zusammen. Quelle: dpa
Aldi Nord

Bei den Erben des Discount-Riesen braut sich was zusammen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf/EssenWenn den Albrechts über Jahrzehnte etwas heilig war, dann war es das Schweigen. In der Eigentümerfamilie des milliardenschweren Aldi-Konzerns galt für Generationen das ungeschriebene Gesetz: Klappe halten und unsichtbar bleiben. Nie und niemandem gelang es bisher, ein Mitglied der Aldi-Familie von den Vorzügen eines Interviews zu überzeugen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Aldi-Nord-Erben im Clinch - Theo Albrecht jr. attackiert Schwägerin frontal

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%