Aldi und Lidl Deutsche Konkurrenz setzt Sainsbury's zu

Die britische Supermarktkette Sainsbury's leidet unter dem Preiskampf mit den deutschen Discountern Aldi und Lidl. Die Erlöse sind im vergangenen Quartal gesunken – zum fünften Mal in Folge. Jetzt muss die Kette sparen.
Kommentieren
Sainsbury's leidet unter der Konkurrenz zu Aldi und Lidl. Das Unternehmen rechnet nicht damit, dass sich die Situation bald ändert. Quelle: Reuters
Die britische Supermarktkette Sainsbury's.

Sainsbury's leidet unter der Konkurrenz zu Aldi und Lidl. Das Unternehmen rechnet nicht damit, dass sich die Situation bald ändert.

(Foto: Reuters)

LondonDie britische Supermarktkette Sainsbury's macht der Preiskampf mit Aldi und Lidl weiter zu schaffen. Im vierten Geschäftsquartal (per 14. März) sei der Umsatz um 1,9 Prozent gefallen, teilte der Einzelhändler am Dienstag mit.

Damit gaben die Erlöse in Filialen, die länger als ein Jahr geöffnet sind, das fünfte Quartal in Folge nach.

Die britischen Supermarktketten kämpfen seit geraumer Zeit mit der Konkurrenz ausländischer Discounter und sinkenden Preisen für Lebensmittel. Sainsbury's rechnet nicht damit, dass sich an dieser Situation schnell etwas ändert.

„Wir erwarten, dass das Geschäft auf absehbare Zeit herausfordernd bleibt“, sagte Firmenchef Mike Coupe. Die 145 Jahre alte Firma hat bereits einen umfassenden Sparkurs eingeleitet, die Dividende gekürzt und eröffnet weniger neue Filialen.

Die Sainsbury's-Aktie legte 0,4 Prozent zu. Allerdings ist das Papier in diesem Jahr bereits um 14 Prozent gefallen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Aldi und Lidl: Deutsche Konkurrenz setzt Sainsbury's zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%