Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aldi verkauft bis zu einem Fünftel billiger Discounter senken Preise drastisch

Aldi gibt die Marschrichtung vor: Nach Butter und Käse senkt der Discounter auch die Preise für Kartoffelerzeugnisse drastisch. Für ein Produkt verlangt Aldi sogar ein Fünftel weniger. Andere Handelsketten ziehen nach.
11.10.2014 Update: 12.10.2014 - 10:33 Uhr Kommentieren
Aldi macht's vor, die anderen machen's nach: Der Discounter senkte am Samstag seine Preise für Kartoffelprodukte und Zucker. Quelle: dpa

Aldi macht's vor, die anderen machen's nach: Der Discounter senkte am Samstag seine Preise für Kartoffelprodukte und Zucker.

(Foto: dpa)

Berlin Nach den Milchprodukten werden in Deutschland auch Pommes frites und Zucker billiger. Deutschlands Discounter Aldi senkte am Samstag die Preise für Pommes frites, Kroketten und andere Kartoffelerzeugnisse um teilweise mehr als 16 Prozent. Und wie stets folgten weitere Handelsketten wie Norma und Netto dem Marktführer auf dem Fuße.

Zucker wird beim Discounter sogar teilweise um mehr als 20 Prozent günstiger angeboten. Aldi gebe damit gesunkene Einkaufspreise an die Kunden weiter, hieß es. Aldi-Preissenkung haben in der Regel immer Auswirkungen auf den gesamten Handel. Denn viele Wettbewerber orientieren sich im Preiseinstiegsbereich am Aldi-Kurs.

Netto „senkt marktkonform ebenfalls die Preise ausgewählter Eigenmarkenprodukte“, wie eine Sprecherin am Samstag mitteilte. Sie nannte unter anderem Zucker und Tiefkühlprodukte wie Pommes Frites. Auch Norma folgt in den gleichen Warengruppen der Aldi-Preissenkung. „Jeden an den internationalen Einkaufsmärkten erzielten Preisvorteil geben wir sofort an unsere Kunden weiter“, heißt es in einer Mitteilung vom Samstag.

Rekorderträge bei der diesjährigen Kartoffelernte haben die Preise für die Erdäpfel auf Talfahrt geschickt. Die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) beschrieb die Lage am Freitag drastisch: „Die Ernte geht über den Bedarf hinaus, die Konkurrenz ist groß und das Exportventil ist weitgehend verstopft.“ Aktuell reichten vielerorts nicht einmal die Lagermöglichkeiten aus.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Aldi will sein Image mit Rotstift-Aktionen schärfen
    Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
    Mehr zu: Aldi verkauft bis zu einem Fünftel billiger - Discounter senken Preise drastisch
    0 Kommentare zu "Aldi verkauft bis zu einem Fünftel billiger: Discounter senken Preise drastisch"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%