Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Apollo Global Management Finanzinvestor Apollo erwirbt Fotodienstleister Shutterfly

Apollo Global Management übernimmt nach eigenen Angaben den US-Fotodienstleister Shutterfly für 2,7 Milliarden Dollar. Der US-Finanzinvestor will zudem Snapfish erwerben.
Kommentieren
Die 1999 gegründete Firma Shutterfly produziert Fotobücher, die von den Kunden aus digitalen Fotos zusammengestellt werden können. Quelle: AP
Shutterfly

Die 1999 gegründete Firma Shutterfly produziert Fotobücher, die von den Kunden aus digitalen Fotos zusammengestellt werden können.

(Foto: AP)

New York Der amerikanische Finanzinvestor Apollo Global Management übernimmt nach eigenen Angaben den US-Fotodienstleister Shutterfly für 2,7 Milliarden Dollar. Die 1999 gegründete Firma Shutterfly produziert Fotobücher, die von den Kunden aus digitalen Fotos zusammengestellt werden können. Neben diesem Hauptprodukt liefert Shutterfly auch Kalender, Grußkarten oder Plakate.

Apollo will zudem Snapfish erwerben. Snapfish ist ein webbasierter Foto-Sharing- und Fotodruckdienst mit Sitz in San Francisco. Apollo will die in Privatbesitz befindliche Firma Snapfish später mit Shutterfly fusionieren.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Apollo Global Management: Finanzinvestor Apollo erwirbt Fotodienstleister Shutterfly"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote