Ausbau der Infrastruktur gefordert Flughafen München wächst stark

Der Flughafen München wächst kräftig. Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der Passagiere auf 19,4 Millionen. Flughafenchef Michael Kerkloh fordert nun den Ausbau der Infrastruktur.
Kommentieren
Ein Bürgerentscheid wandte sich vor drei Jahren gegen den Bau einer dritten Startbahn. Quelle: dpa
Flughafen München

Ein Bürgerentscheid wandte sich vor drei Jahren gegen den Bau einer dritten Startbahn.

(Foto: dpa)

MünchenMehr Flüge, mehr Passagiere und viel mehr Luftfracht: Der Flughafen München wächst kräftig. Für die Weiterentwicklung von München als internationalem Drehkreuz sei der Ausbau der Infrastruktur dringend notwendig, sagte Flughafenchef Michael Kerkloh am Donnerstag und forderte, die dritte Startbahn endlich zu bauen.

Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der Passagiere weiter um 3,5 Prozent auf 19,4 Millionen. Vor allem im Langstreckenverkehr wuchs die Nachfrage. „Wir sind auf gutem Weg, die Marke von 40 Millionen Fluggästen erstmals in einem Kalenderjahr zu überspringen“, sagte Kerkloh. Die Luftfracht nahm sogar um 11,6 Prozent zu – auch, weil die chinesische Frachtfluggesellschaft Yangtze River Express neuerdings München anfliegt.

Nach einem Rückgang steigt auch die Zahl der Starts und Landungen wieder. Im ersten Halbjahr nahmen die Flüge um 1,1 Prozent auf über 186 000 zu. Für nächstes Jahr rechnet Kerkloh mit 4 Prozent Zuwachs.

Die Baugenehmigung für die dritte Startbahn war höchstrichterlich bestätigt worden. Die Stadt München blockiert aber den Bau mit Verweis auf einen ablehnenden Bürgerentscheid vor drei Jahren. Indes betonte Kerkloh, die Kapazität des Flughafens stoße bereits an ihre Grenzen. Den betroffenen 11 000 Anwohnern sagte er großzügige Lösungen zu.

Das sind die größten Flughäfen der Welt
Platz 20 – Kuala Lumpur (Malaysia)
1 von 20

Durch die zwei Flugzeugtragödien geriet die Staats-Airline Malaysia Airlines zuletzt in Verruf. Doch zumindest im Jahr 2013 boomte der Flugverkehr in dem asiatischen Land. Die Passagierzahl am Hauptstadtflughafen schnellte um fast 20 Prozent nach oben. Mit 47,5 Millionen Fluggästen rückt Kuala Lumpur in die Top 20 vor.

Quelle: Internationale Vereinigung der Verkehrsflughäfen (ACI)

Platz 19 - New York
2 von 20

Auf Rang 19 mit 50,4 Millionen Passagieren (plus 2,3 Prozent) landet der John F. Kennedy Airport (JFK), der größte der New Yorker Flughäfen. Mit seinen neun Terminals ist JFK eines der wichtigsten Drehkreuze Nordamerikas. Trotz des Plus bei den Fluggästen fällt der Airport in der Rangliste im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze zurück.

Platz 18 - Istanbul
3 von 20

Der Flughafen der türkischen Metropole startet durch und verbessert sich auf Platz 18 der Rangliste der größten Flughäfen der Welt. Im Jahr 2013 verzeichnete der Airport Istanbul (IST) ein Plus bei den Passagierzahlen von 13,6 Prozent. Im Vorjahr hatte Istanbul bereits einen 20-Prozent-Zuwachs verbucht. 51,2 Millionen Fluggäste zählte der Airport insgesamt.

Platz 17 - Bangkok
4 von 20

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok (BKK) wurden 2013 3,1 Prozent weniger Passagiere abgefertigt als im Vorjahr. Damit fällt der Airport mit insgesamt 51,4 Millionen Flugreisende drei Plätze zurück. Der neue Flughafen Suvarnabhumi 30 Kilometer östlich der Hauptstadt nahm Ende September 2006 seinen Betrieb auf, die Baukosten beliefen sich auf rund drei Milliarden Euro.

Platz 16 - Guangzhou (China)
5 von 20

Guangzhou (CAN) ist 2010 in die Top 20 aufgerückt und findet sich mittlerweile auf Platz 16 wieder. Der chinesische Flughafen verzeichnete einen Zuwachs an Passagieren von 8,6 Prozent. Die Anzahl der Fluggäste, die in der Metropole starteten und landeten, lag insgesamt bei 52,5 Millionen.

Platz 15 - Denver
6 von 20

Ein US-Airport steht auf dem 15. Platz der Rangliste: Der Denver International Airport (DEN) im Bundesstaat Colorado verzeichnete 2013 52,6 Millionen Passagiere, rund ein Prozent weniger als im Vorjahr. Der Flughafen in Sichtweite der Rocky Mountains, mit knapp 14.000 Hektar der flächenmäßig größte der USA, soll weiter ausgebaut werden: von derzeit sechs Runways auf insgesamt zwölf. So sollen einmal mehr als 100 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden können.

Platz 14 - Amsterdam
7 von 20

Platz 14 im Ranking nimmt der viertgrößte Airport Europas ein: Amsterdam Schiphol (AMS). Der Flughafen zählte im Jahr 2013 52,6 Millionen Passagiere (plus 3 Prozent) – und rückt damit zwei Ränge vor.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Ausbau der Infrastruktur gefordert: Flughafen München wächst stark"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%