Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Belgische Supermarktkette Delhaize baut in USA fast 5000 Jobs ab

Bei der belgischen Supermarktkette Delhaize fallen in den USA 5000 Arbeitsplätze weg. 113 Filialen werden geschlossen, außerdem ein Logistikzentrum. Das Unternehmen will seine so Ressourcen besser einsetzen.
Kommentieren
Delhaize betreibt insgesamt 2800 Geschäfte in sechs Ländern. Quelle: AFP

Delhaize betreibt insgesamt 2800 Geschäfte in sechs Ländern.

(Foto: AFP)

Brüssel Die belgische Supermarktkette Delhaize baut in den USA knapp 5000 Stellen ab. Die Entscheidung zur Schließung von 113 Geschäften und eines Logistikzentrums entspreche „der Verantwortung gegenüber unseren Aktionären, die Ressourcen dort einzusetzen, wo sie das meiste einbringen“, erklärte der Konzern am Donnerstag in Brüssel. Einem Sprecher zufolge will Delhaize auch in Südosteuropa 20 Läden schließen und 100 Jobs streichen. Weltweit zählt der Konzern etwa 3400 Filialen; vorläufigen Zahlen zufolge wuchs der Gesamtumsatz von Delhaize 2011 auf 21,1 Milliarden Euro.

  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Belgische Supermarktkette: Delhaize baut in USA fast 5000 Jobs ab"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote