Berlin Brandenburg International Ein Airport soll für Aufschwung Ost sorgen

Seite 2 von 3:

"Das ist ein Asset, mit dem Berlin ziemlich allein da steht", sagt Schwarz. In der Luftfahrtbranche wird auf Frankfurt verwiesen, wo die Planung der neuen Nord-West-Landebahn in Frankfurt jahrelang von juristischen Querelen überschattet war.

Ein erstes Richtfest hat die Großbaustelle im Süden des ehemaligen DDR-Regierungsflughafens Schönefeld schon hinter sich: Der Kontrollturm der Flugsicherung überblickt bereits das Gelände in voller Höhe von 72 Metern. BBI entsteht praktisch neben dem Flughafen Schönefeld, dessen Südbahn die nördliche Start- und Landebahn des neuen Airports sein wird. Der Beton für die BBI-Südbahn ist bereits zu großen Teilen in den märkischen Sand gegossen.

Auch die unterirdische Infrastruktur des Flughafens ist weitgehend im Rohbau erstellt. Der Flughafen-Bahnhof liegt unmittelbar unter dem zentralen Terminalgebäude. Zu den wenig rühmlichen Vorbereitungen des Projekts gehört auch, dass die Bahnanbindung zur Flughafeneröffnung nur provisorisch funktionieren wird. Im weit verzweigten Berliner Bahnnetz fehlt zunächst noch eine Verbindungskurve. Das wird die schnelle Bahnfahrt von der City zum Airport noch auf Jahre bremsen.

Immerhin, auf der Straße wird BBI vom ersten Tag an großzügig angebunden sein. Noch ragen anschlusslose Autobahnbrücken wie fossile Gerippe in das von Kränen und Baufahrzeugen beherrschte Szenario, doch der Airport wird perfekt an das Straßennetz angeschlossen.

Aus der Luft wird BBI für alle Flugzeugtypen einschließlich des Riesenairbus A380 zugänglich sein. Das Flughafenkonzept mit nur einem Terminal für Linien- und Billigflieger ist bei den Airlines nicht unumstritten. Schwarz will den Airport zudem als "Hub" positionieren, als Drehscheibe zwischen Ost und West. Langstrecken-Ambitionen in Richtung Asien seien aber vor dem Hintergrund der Luftfahrtkrise um ein, "zwei Jahre verschoben".

Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Berlin Brandenburg International: Ein Airport soll für Aufschwung Ost sorgen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%