Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bestechungsskandal bei Adidas Rorsteds erste Krise

Vor einem Jahr übernahm Kaspar Rorsted den Chefposten bei Adidas. Der Manager überzeugte bisher mit guten Ergebnissen. Doch nun kämpft er mit einem Bestechungsskandal in Amerika. Der Moment ist denkbar ungünstig.
28.09.2017 - 06:17 Uhr
Ärger mit dem FBI. Quelle: Reuters
Adidas-Chef Kasper Rorsted

Ärger mit dem FBI.

(Foto: Reuters)

München, New York Mal eben bei Google-Chef Sundar Pichai vorbeischauen, mit Microsoft-CEO Satya Nadella einen Kaffee trinken und Facebook-Vize Sheryl Sandberg die Hand schütteln. Als Adidas-Chef Kasper Rorsted jüngst durch Kalifornien reiste, da standen ihm alle Türen offen.

Der Name Adidas zieht wieder in den USA, und das nicht nur in den Chefetagen. Gerade erst haben die Franken Jordan als Turnschuhmarke Nummer zwei in Amerika überholt. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch erlebe“, twitterte Sportexperte Matt Powell vom Marktforscher NPD Group.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bestechungsskandal bei Adidas - Rorsteds erste Krise
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%