Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bierpreise in Europa In Bulgarien gibt es das billigste Bier

99 Cent pro halbem Liter: Nirgends in Europa ist das Bier so günstig wie in Bulgariens Kneipen. Deutlich tiefer müssen Deutsche in die Tasche greifen, wenn sie ins Glas schauen wollen – wenn auch weniger als in Norwegen.
Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat Bierpreise in europäischen Kneipen miteinander verglichen. Quelle: dpa
Bierkrüge

Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat Bierpreise in europäischen Kneipen miteinander verglichen.

(Foto: dpa)

Wiesbaden In deutschen Kneipen ist das Bier im Europa-Vergleich mittelteuer. Mit 3,76 Euro für einen halben Liter helles Bier lag der Preis im Jahr 2014 im vorderen Mittelfeld, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag berichtete. Verglichen wurden Preise in 17 Staaten. Am teuersten war das Bier an norwegischen Tresen mit 8,65 Euro. Am billigsten kamen die Trinker in Bulgarien mit nur 99 Cent weg. Ähnliche Preisvergleiche für andere Konsumartikel und Dienstleistungen finden sich in der Datenbank der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

  • dpa
Startseite