Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bilanzcheck Adidas Schneller, größer, profitabler

Die deutsche Marke Adidas soll in den nächsten fünf Jahren kräftig wachsen. Um das Ziel zu erreichen, gibt es schon eine Strategie. Doch das Programm hat seine Tücken. Fachhändler kritisieren die vielen Adidas-Läden.
Der Umsatz der Marke ist im ersten Quartal um 17 Prozent gestiegen. Quelle: dpa
Adidas-Fußbälle

Der Umsatz der Marke ist im ersten Quartal um 17 Prozent gestiegen.

(Foto: dpa)

MünchenSeit 14 Jahren führt Herbert Hainer Adidas, er ist damit dienstältester Chef eines Dax-Konzerns. Doch Routine hat sich bei dem 60-Jährigen noch nicht eingestellt, im Gegenteil. Die vergangenen zwei Jahre hat Hainer seine Investoren enttäuscht. Jetzt will er es noch einmal allen zeigen, ehe der Vertrag in zwei Jahren ausläuft.

Der Start ins laufende Geschäftsjahr war schon einmal verheißungsvoll. Der Umsatz im ersten Quartal ist um 17 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro geklettert, der Gewinn stieg derweil um acht Prozent auf 221 Millionen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Bilanzcheck Adidas - Schneller, größer, profitabler

Serviceangebote