Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Billigflieger Ryanair & Co könnten bald von St. Petersburg aus starten

Russland plant Billigfliegern, wie Ryanair Startrechte für den Flughafen Pulkovo zu gewähren. Die Airlines wollen ab dem kommenden Jahr von dort aus fliegen.
25.12.2019 - 14:15 Uhr Kommentieren
Der Billigflieger will ab 2020 von St. Petersburg aus starten. Quelle: Reuters
Ryanair

Der Billigflieger will ab 2020 von St. Petersburg aus starten.

(Foto: Reuters)

Moskau Billigfluggesellschaft wie Ryanair oder Easyjet können voraussichtlich ab kommendem Jahr vom russischen Flughafen St. Petersburg aus fliegen. Das russische Verkehrsministerium teilte mit, dass Ryanair, EasyJet, WizzAir, Volotea, Air Baltic und Fly One Interesse an Flügen vom Flughafen Pulkovo in St. Petersburg bekundet hätten.

Die Airlines hätten sich für Flüge von Pulkovo, dem viertgrößten russischen Flughafen, in 22 Länder, darunter Großbritannien, Deutschland und Frankreich, beworben. Russland werde für fünf Jahre ein so genanntes „Open Skies“-Regelwerk für die Unternehmen einführen, kündigte das Ministerium an. Damit könnten die Fluggesellschaften auch ohne die traditionellen bilateralen Regierungsabkommen nach St. Petersburg fliegen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Billigflieger: Ryanair & Co könnten bald von St. Petersburg aus starten"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%