Die Piloten verlassen den Billigflieger Ryanair angeblich in Scharen. Nun fordert ihr Verband den Rücktritt von Konzernchef O'Leary.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Eine externe Gewerkschaft fordert den Rücktritt von O´leary. Wenn das Piloten von Ryanair fordern würden, müssten diese eine Abmahnung erhalten oder würden gleich entlassen. Ich möchte mal den Angestellten/ Journalisten sehen der den Rücktritt seines Chefs/Verlegers fordert.

  • O'Leary ist unfähig!

Mehr zu: Billigflieger - Warum die Ryanair-Piloten den Rücktritt von O'Leary fordern

Serviceangebote