Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsennotierte Friseurkette Essanelle will erstmals Dividende zahlen

Deutschlands einzige börsennotierte Friseurkette Essanelle hat im Geschäft mit Waschen, Schneiden und Föhnen im Halbjahr mehr verdient. Das Unternehmen peilt nun erstmals die Zahlung einer Dividende an.

HB DÜSSELDORF. Der Nettogewinn sei in den ersten sechs Monaten um 4,9 Prozent auf 1,4 Mill. Euro gestiegen, teilte Essanelle am Dienstag in Düsseldorf mit. Das Vorsteuerergebnis (EBT) legte um ebenfalls 4,9 Prozent auf 2,4 Mill. Euro zu. Der Umsatz kletterte den Angaben zufolge auf 59,9 (56,7) Mill. Euro. Finanzvorstand Achim Mansen kündigte an, Essanelle werde das ursprüngliche Jahresziel eines bereinigten Vorsteuergewinns von 4,5 Mill. Euro nun „sicher übertreffen“. Damit werde die Voraussetzung für die Ausschüttung einer Dividende geschaffen.

Startseite
Serviceangebote